Mitglieder - Dr. Gabriela Ryser

Dr. Gabriela Ryser

Forschungsschwerpunkte

  • Lateinische pagane und christliche Epik der Spätantike
  • Claudius Claudianus
  • Lateinische Literatur der frühen Kaiserzeit

 

Wissenschaftlicher Werdegang

  • seit 10/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im SFB 1136, Teilprojekt A 03: "Pagane Religion und Philosophie in 'virtuellen Bibliotheken': spätantike Kompendien und Enzyklopädien"
  • 01/2016-06/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrende am Institut für Religionswissenschaft der Universität Göttingen
  • 10/2010-12/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Courant Research Centre EDRIS der Universität Göttingen
  • 2007-2009 Ausbildung zur Gymnasiallehrerin (LDS II) an der Universität Fribourg (CH)
  • 2000-2006 Studium der lateinischen Sprache und Literatur (HF), englischer Philologie und Linguistik (NF) und griechischen Sprache und Literatur (NF) an der Universität Fribourg (CH)

 

Akademische Abschlüsse

  • 2018 Promotion mit einer Arbeit zu Bildung, Religion, und literarischer Kultur im 4. Jahrhundert anhand einer Studie des Unterwelttopos in Claudians De raptu Proserpinae (Betreuung: Prof. Dr. Ilinca Tanaseanu-Doebler, Prof. Dr. Peter Kuhlmann, Prof. Dr. Heinz-Günther Nesselrath)
  • 2009 Gymnasiallehrerinnendiplom (LDS II) für Latein und Englisch
  • 2006 Lizentiat (äquivalent zu M.A.) mit einer Arbeit zum sprachlich-stilistischen Vergleich typologisch verwandter Briefe aus den Büchern I-IX und Buch X von Plinius dem Jüngeren (Betreuerin: Prof. Dr. Margarethe Billerbeck)

Kontaktdaten

Dr. Gabriela Ryser

Sonderforschungsbereich 1136
Nikolausberger Weg 23 
37073 Göttingen

T 0551-39-9851

gryser@uni-goettingen.de

3. Stock
Raum 3.115

 

Foto: © G. Ryser, Fotograf: Ch. Mischke